Menü
Du kannst die Vergangenheit nicht ändern - lebe im Hier und Jetzt :-)

Gott sei Dank

 

zu Erntedank.

Mit dem Herbst dürfen wir Ernte halten für das was wir im Frühjahr ausgesät und im Sommer beackert haben jedes Jahr aus Neue. Und das gilt nicht nur für unsern Gemüse- und Obstgarten sondern auch für den Acker unserer Seele. 

Neues das ich ausgesät und Bewährtes das ich wieder keimen sah dieses Jahr darf ich jetzt im Herbst betrachten. Nicht alles ist aufgegangen manches Erwünschte ist im Keim stecken geblieben dafür ist manch Anderes unerwartet gereift.

Etwas Gutes ist in jedem von uns gereift. Es lohnt sich genau hinschauen und dankbar dafür zu sein. Dies im Frühjahr erneut auszusäen wäre doch eine gute Idee.

Ich wünsche Euch viel Freude und Genuss bei der Ernte dieses - jeweils ganz persönlichen - Jahres.

Euer Thomas Ruckh

Neue Homepage

Nach Problemen mit dem bisherigen Content Management System habe ich die Homepage mit dem Zeta Producer neu gestaltet. Es ist ein tolles Programm und auch ohne Programmierkenntnisse leicht zu bedienen.