Menü
Du kannst die Vergangenheit nicht ändern - lebe im Hier und Jetzt :-)

Ewigkeit

Wer stirbt, erwacht zum ewigen Leben.

Franz von Assisi

 

Wer aus der Liebe und für den Frieden lebt hat ein glückliches und segensreiches Leben. Er fürchtet sich nicht vor dem Tod denn er ist geborgen in Gott.

Kein Thema stellt in unserem Alltag so ein Tabu dar wie der Tod und ist doch so fundamental prägend für unser Leben wie nichts sonst. Der Tod ist unser ständiger Begleiter. Wir beschäftigen und belasten uns mit allem Möglichen, die einzig absolute Konstante in unserem Leben drängen wir aber auf die Seite. Dabei ist der Mensch zur Ewigkeit in Gott geschaffen worden. Wie entspannt könnte unser Leben aussehen wenn wir unser Leben in diesem Bewusstsein führen würden.

Ich wünsche Euch eine erfüllte und entspannte Erdenzeit. Jeder Tag ist einmalig in unserem Leben und kommt nicht wieder.

Euer Thomas Ruckh